Thema: Unternehmen
Beste Startchancen mit Remmers
Montag, 28.01.2019


IHK-Auszeichnung als Top-Ausbildungsbetrieb

Wir von Remmers sehen uns als große Familie und die Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter ist daher eine Herzensangelegenheit für uns. Wir sind stolz darauf, dass wir seit langem zu einem der engagiertesten und erfolgreichsten Ausbildungsbetriebe der Region zählen. Zusammen mit vier weiteren Betrieben haben wir nun von der Oldenburgischen IHK das Qualitätssiegel „Top-Ausbildung“ erhalten – eine Auszeichnung, über die wir uns sehr freuen. Schließlich bescheinigt sie uns besonderes Engagement bei der Akquise, Auswahl und anschließenden Betreuung unserer Auszubildenden. Außerdem waren die hervorragenden Übernahmeperspektiven für unseren hauseigenen Nachwuchs weitere, dicke Pluspunkte.

Eine unabhängige Jury hat unseren Ausbildungsprozess monatelang begleitet und beobachtet. Darüber hinaus wurden sowohl Ausbildungsverantwortliche des Unternehmens als auch die Auszubildenden selbst befragt. Auch alle internen Abläufe im Zusammenhang mit der Berufsausbildung wurden auf den Prüfstand gestellt. Das Siegel bestätigt nun nicht nur unsere Ausbildungsqualität, es soll auch die Wertschätzung der dualen Ausbildung sowie der Ausbilder steigern und so letztlich dem Fachkräftemangel entgegenwirken.

„Wir freuen uns über das Qualitätssiegel, denn die aktive Förderung des Nachwuchses gilt in unserem Hause seit Jahrzehnten als besonders wichtig. Viele unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben ihren Berufsweg bei Remmers begonnen“, erklärt Jürgen Jahn, Personalleiter bei Remmers. Derzeit gehören insgesamt 70 Auszubildende in sieben verschiedenen Berufen zur großen Remmers-Familie. Auch von anderer Stelle wurden uns hervorragende Arbeitgeberqualitäten bescheinigt. Erst vor drei Jahren erhielten wir nach einer bundesweiten Studie der Zeitschrift „Focus“ die Auszeichnung als „Bester Arbeitgeber 2016“ in der entsprechenden Kategorie für Betriebe ähnlicher Größe.